Wrocław

Wrocław zählt heute zu den kulturell und wirtschaftlich besonders lebendigen und dynamischen Orten Polens. Die Odermetrole richtet nicht nur das jährliche Internationale Krimifestival aus, sondern ist auch die Heimat des Erfinders des polnischen Retrokrimis Marek Krajewski. Wroclaw wurde als Europäische Kulturhauptstadt 2016 europaweit für seinen besonderen Sinn für das polnische-deutsche Kulturerbe bekannt. Krimiautoren wie Jaroslaw Rybski und Marta Mizuro thematisieren in ihren Büchern das Schicksal ihrer Bewohner, die häufig ehemals aus dem polnischen Lwow und Wilno vertrieben wurden und ist Wroclaw ein neues Heim finden sollten. Es dauerte lange bis sie Wroclaw lieben lernen konnten, doch jetzt sagen ihre Enkel und Urenkel gern WrocLove, wenn sie von ihrer Stadt schwärmen.