Kraków

Kraków ist im Gegensatz zu Warszawa eine Stadt, die vor allem sehr beliebt ist. Die zweitgrößte Stadt Polens war bis 1596 der Sitz der polnischen Könige. Über der Stadt am Weichselufer thront die Wawelburg. Mit jeden Schritt in der wunderschönen Stadt spürt man die polnische und europäische Geschichte. Kraków ist unverwechselbar und einzigartig mit seiner Atmosphäre, weshalb es das touristische Highlight Polens ist, das von rund 10 Millionen Touristen im Jahr besucht wird.

 

Die Krakauer Jagiellonen Universität wurde 1364 gegründet und ist damit die älteste Hochschule der gesamten Region in Europa. 

 

Zu den Krakauer Krimiautoren zählen Gaja Grzegorzewska und Małgorzata & Michał Kuźmiński.