Joanna Chmielewska

Joanna Chmielewska (1932 - 2013) lebte und arbeitete in Warschau. Ihr bürgerlicher Name war Irena Kühn. Sie debütierte im Jahr 1964. Die lebensfrohe Schriftstellerin hatte ein Studium der Architektur absolviert bevor sie sich der Belletristik widmete. Die meisten ihrer Krimis zählten zu den besonders humorvollen und unterhaltsamen Büchern im sozialistischen Polen, was der Autorin eine große Beliebtheit in Polen und im gesamten Ostblock einbrachte. 

In deutscher Sprache erschien: