Gaja Grzegorzewska

 

Gaja Grzegorzewska hat in Krakow Filmwissenschaften studiert und debütierte im Jahr 2006 mit einem Stadtkrimi aus Krakow. Grzegorzewska läßt die Privatdetektivin Julia Dobrowolska in der alten polnischen Hauptstadt bereits im sechsten Band ermitteln. Im Jahr 2011 gewann Grzegorzewska den Preis des Großen Kalibers.