Bartosz Szczygielski

Bartosz Szczygielski hat bis dato mit "Aorta" und "Krew"  zwei sensationelle Krimis herausgebracht. Das zentrale Thema seiner beiden Erfolgsbücher sind die mafiösen Gangs, die in den 1990ern und Anfang der 2000er spektakuläre Kämpfe um den Einfluss auf die Warschauer Unterwelt ausgetragen haben. 

    Szczygielskis Debütkrimi wurde im Jahr 2017 für den Preis des Großen Kalibers nominiert. Vor dieser Nominierung fiel der junge Autor bereits im Rahmen des selben Events mit seinen preisgekrönten Erzählungen auf.